rs1.tv Interview mit dem ADFC RS zum Thema Schutzstreifen in Lüttringhausen

Die Kreuzung Lüttringhauser Str. / Richthofenstr. in Fahrtrichtung Lennep stellt eine Gefahrenstelle für Radfahrer da, die sich auf dem Schutzstreifen befinden. Darüber berichten Carsten vom ADFC RS und der Radfahrer Jürgen Lindenberg,

Cartsen Lahme vom ADFC Remscheid im Gespräch mit rs1.tv
Der ADFC Remscheid im Interview mit rs1.tv ausgestrahlt am 21. Juni 2024 © rs1.tv - Das Stadtfernsehen für Remscheid

Jürgen Lindenberg aus Sprockhövel berichtet gegenüber dem Reporter von rs1.tv von seinen Erfahrungen auf dem Radfahrschutzstreifen im Verlauf der Lüttringhauser Straße ab der Einmündung der Richthofenstraße in Fahrtrichtung Remscheid. Überholende Autofahrer*inenn können hier den gebotenen Sicherheitsabstand von 1,50 m aufgrund der Straßenbreite nicht einhalten. So kommt es immer wieder zu riskanten Überholmanövern durch deutliche Unterschreitung des Abstands, die auch Jürgen Lindenberg hier erfahren musste.

Der Radfahrschutzstreifen mit der gestrichelte Linie (Zeichen 340) und Fahrradsymbol suggeriert den Autofahrern, dass, solange die Linie nicht überfahren wird, Radfahrer*innen sicher überholt werden können. Die Gefahr dieser Fehleinschätzung ist häufiger Kritikpunkt an Schutzstreifen im Allgemeinen. Eine Lösung für den Bereich der Verkehrsinsel, in dem Autofahrer nicht auf die Gegenspur ausweichen können, wäre die Entfernung des Schutzstreifen. Im Anschluss kann dann der Schutzstreifen forgesetzt werde.

Eine Alternative wäre das Verkehrszeichen 277.1: „Verbot des Überholens von einspurigen Fahrzeugen für mehrspurige Kraftfahrzeuge und Krafträder mit Beiwagen“. Das Schild wurde 2020 eingeführt, um gefährdete Verkehrsteilnehmer besonders beim Überholvorgang besser zu schützen, wenn nicht ausreichend Platz zur Verfügung steht.

Der ADFC Remscheid ist in dieser Angelegenheit in Kontakt mit der Stadt Remscheid.


https://rs.adfc.de/neuigkeit/rs1tv-interview-mit-dem-adfc-rs-zum-thema-schutzstreifen-in-luettringhausen

Bleiben Sie in Kontakt